Facebook, Stufenhochbeet & Aussaatkalender – Meine persönlichen Links der Woche

7

In dieser Woche bin ich etwas mehr im Internet gesurft als sonst und bin dabei über viele interessante Artikel gestolpert.

Die besten Beiträge habe ich gesammelt und eine kleine Linksammlung erstellt:

Facebook für Hochbeet Freunde

Einer meiner liebsten Aufenthaltsorte in Sachen Hochbeet ist zu meiner eigenen Überraschung aktuell facebook.
Ich finde es immer noch unglaublich, wie sich Leute in Gruppen zu allen möglichen Themen zusammenfinden – und vor Allem in welcher Zahl!

Die Gruppe Hochbeet Gärtner/-innen unter sich hat mittlerweile fast 2500(!) Mitglieder. Einfach unglaublich!
Wie lang es wohl noch vor 10 Jahren gedauert haben muss, bis man sich mit so vielen Gleichgesinnten austauschen konnte?!? Vermutlich war das überhaupt nicht möglich.

Auf jeden Fall gibt es dort jede Menge nette und hilfsbereite Menschen und viel geballtes Wissen. Eine wirklich tolle Gruppe.

Übersiedelbare Hochbeete

Auf dem Blog Gutes aus dem Küchengarten wird kurz ein Typ von Hochbeet gezeigt, der sich besonders eignet, wenn man zur Miete wohnt, da man mit diesem Hochbeet umziehen kann.
Darüber hinaus ist die eine Variante besonders gut geeignet, wenn man größere und kleinere Pflanzen in dasselbe Hochbeet setzen will.

Hochbeet selber bauen

Immer wieder versuchen sich fleißige Heimerwerker/innen am Bau des eigenen Hochbeetes. Warum auch nicht? Prinzipiell ist es gar nicht so schwer, wenn man weiß, worauf man achten muss.

Eine schöne und vor Allem sehr einfach gehaltene Anleitung dazu habe ich auf Hochbeet-Tipps.com gefunden.

Ich würde einzig und allein bei der weit verbreiteten Teichfolie etwas widersprechen, da ich der Meinung bin, dass das Holz mit Noppenfolie einfach länger lebt. Aber ansonsten wirklich eine tolle Anleitung.

Tolle Tomaten Tipps

Ich liebe Tomaten!

Und viele andere tun das auch. Ich würde mal behaupten, dass Tomaten mit zu den absoluten Favoriten gehören in Deutschland. Sowohl für den Gärtner, als auch beim Kauf im Supermarkt.

Leider gehört die Aufzucht von Tomaten nicht gerade zu den absoluten Anfängerübungen. Damit es mit der erfolgreichen Ernte trotzdem etwas wird, empfehle ich diesen sehr informativen Blogartikel von der Seite tomate-paprika-kräuterbeet.de.

Aber Achtung! Der Artikel ist nicht aus diesem Jahr. Entsprechend dürfen die Wetterprognosen darin getrost ignoriert werden. Nicht, dass jemand auf dumme Gedanken kommt… 🙂

Aussaatkalender

Ich bin dann noch etwas tiefer in die Thematik säen und auspflanzen gegangen und bin über einen schönen Aussaatkalendergestolpert.

Der Kalender ist übersichtlich, deckt die wichtigsten Gemüse ab und kann vor Allem bei Bedarf auch herunter geladen werden, was ich immer sehr praktisch finde.

Praxistipps für April

Auch wenn der April sich schon dem Ende zuneigt, ist es doch noch interessant zu sehen, was andere in diesem Monat so treiben in Sachen Hochbeet.

Auf dem Blog „Ich bin im Garten“ hat die Autoren einen (auch optisch) schönen Artikel mit Praxistipps speziell für den Monat April geschrieben, den ich wirklich nett fand – auch wenn er nicht wahnsinnig umfangreich ist.

Rollstuhlgerechte Hochbeete

Auch wenn das natürlich nur eine eher kleinere Minderheit betrifft, finde ich es unglaublich schön, wenn ich lese, dass es Hochbeete gibt, die sozusagen barrierefrei sind.

Rollstuhlfahrer müssen sicher auf vieles verzichten. Um so toller finde ich es, wenn eine so schöne und beruhigende Sache wie das Gärtnern trotzdem möglich ist.

Auf Hochbeet-Rollstuhlgerecht.de gibt es Sonderanfertigungen von rollstuhlgerechten Hochbeeten. Das tolle daran ist, dass es sich nicht um ganz normale Tischbeete handelt sondern um eine Kombination aus Tischbeeten und Hochbeeten mit Bodenkontakt. Das ist meines Wissens ziemlich neu und innovativ. Leider spiegelt sich das im Preis wieder. Super finde ich es dennoch.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top