Premium Bio Modulsystem Hochbeet – So interessant wie sein Name?

Premium Bio Modulsystem Hochbeet Grüner Garten

Das Premium Bio Modulsystem wartet mit einem ziemlich spektakulären Namen auf. Was verbirgt sich denn hinter einem Premium Bio Modulsystem?

In dieser kurzen Produktvorstellung gehe ich der Sache auf den Grund.

Bio Modulsystem? Was verbirgt sich hier?

Im Grunde genommen handelt es sich bei diesem Hochbeet um keine Sonderform, auch wenn der Name das vermuten ließe.

Mit dem Zusatz „Bio“ wird hier lediglich darauf verwiesen, dass das Holz vollständig unbehandelt ist und somit Obst und Gemüse auch in jedem Fall in Bioqualität bleiben.
Das finde ich grundsätzlich erst einmal auf jeden Fall erstrebenswert. Um aber trotzdem länger als zwei, drei Jahre etwas von einem Holz Hochbeet zu haben, sollte man schon zusätzlich noch etwas Pflege betreiben.

Die Wahl des Holzes an sich ist aber durchaus als positiv zu bewerten. Bei Douglasie handelt es sich um Hartholz, das in jedem Fall länger hält als Weicholzsorten wie Kiefer oder Fichte. Harthölzer sind natürlich entsprechend auch etwas teurer, was sich auch im Endpreis spiegelt. An der Holzqualität zu sparen wäre aber sicherlich keine wirkliche Ersparnis, denn Hochbeete aus Weichhölzern sind ratzfatz nicht mehr zu gebrauchen.

Niedrige Arbeitshöhe

Ich muss gestehen, ich bin kein großer Freund von Hochbeeten, die zu tief sind. Das gibt für mich auch bei diesem Hochbeet Abzüge in der B-Note. Eine Gesamthöhe von gerade einmal 45cm läd nicht gerade zum rückenschonenden Gärtnern ein. Zumindest nicht für Menschen durchschnittlicher Körpergröße.

Für kleinere Menschen, Jugendliche und Kinder hingegen, eignet sich diese Höhe sehr gut. Auch wenn man vor hat, eher auf Kräuter, Salate und anderes Grünzeug zu setzen, das wenig Pflegebedarf hat, kann man vielleicht darüber hinwegsehen.
Bei meinen 1,88cm und vor allem zum Anpflanzen von Tomaten und anderen pflegeintensiven Gewächsen, würde ich aber auf ein höheres Beet setzen.

Optik & Aufbau

Das Holzbeet ist sehr schlicht gehalten. Hier ist kein unnötiger Schnickschnack verbaut. Dadurch fügt es sich optimal in ein natürliches Gartenbild ein und wird nicht zum Fremdkörper, wie das bei anderen Hochbeeten manchmal der Fall sein kann.

Alle Löcher sind vorgebohrt, die Schrauben dabei. Der Aufbau ist simpel. Im Grunde müssen alle Teile nur per Hand oder mit dem Akkuschrauber* zusammengeschraubt werden, was einem Aufwand von maximal einer halben Stunde entspricht. Die wirkliche Arbeit beginnt dann erst mit dem Befüllen des Hochbeetes 😉

Fazit

Das GrünerGarten Premium Bio Modulsystem Hochbeet XL ist ein solides Holzhochbeet aus Douglasie, das ohne Chemie auskommt und optisch sehr natürlich wirkt. Punktabzüge gibt es für die niedrige Arbeitshöhe, die nicht sehr förderlich für den Rücken sind und dazu leichte Nachteile beim Gemüseanbau bergen, da der Inhalt so häufiger erneuert werden muss.

Insgesamt ein grundsolides Stück, das sich insbesondere eignet, wenn man etwas kleiner gewachsen ist, oder möchte, dass die eigenen Kids mit im Garten säen und Ernten können.

Premium Bio Modulsystem Hochbeet Pflanzbeet GrünerGarten XL

Premium Bio Modulsystem Hochbeet Pflanzbeet GrünerGarten XL
7.46

Stabilität & Vorauss. Lebensdauer

8/10

    Einfaches Aufbauen

    9/10

      Für Gemüse geeignet

      6/10

        Für Kräuter geeignet

        9/10

          Preis/Leistung

          6/10

            Vorteile

            • - Keine Chemie
            • - Natürliche Optik
            • - Douglasienholz

            Nachteile

            • - Sehr niedrig
            • - Relativ hochpreisig

            Schreibe einen Kommentar

            Pflichtfelder sind mit * markiert.


            Top