Gärtner Pötschke Hochbeet Bewässerungssystem – Echte Hilfe oder überflüssiger Schnickschnack?

Gärtner Pötschke Bewässerungssystem Amazon Link

Hochbeeten wird immer wieder nachgesagt, sie würden einen wesentlich höheren Gießaufwand verursachen als normale Bodenbeete.

Das stimmt zwar nur bedingt, weshalb ich schon einmal einen ausführlichen Artikel über diese Thematik geschrieben haben, ändert aber nichts an der Tatsache, dass das ständige Gießen im Sommer zu einer echten Plage werden kann. Und zwar unabhängig davon, ob man nun im Besitz eines Hochbeetes ist oder nicht.

Die Vorstellung von einer echten Hilfe bei den Gießarbeiten klingt entsprechend verlockend, warum ich die Hochbeet Gießhilfe von Gärtner Pötschke nun etwas genauer unter die Lupe genommen habe.

Hochbeet Bewässerungssystem Amazon

Funktionsweise der Gärtner Pötschke Bewässerungshilfe

Hochbeet Gießen BewässerungssystemDie Frage, wie das System funktioniert, ist schnell geklärt. Es besteht aus einem Rohrsystem, das in der Erde versenkt wird und einem Einfülleimer, der einfach mit der Gießkanne befüllt wird.
Von dort aus fließt das Wasser durch das Rohr direkt in die Erde und an die Wurzeln der Pflanzen ohne den Umweg über die oberen Erdschichten nehmen zu müssen.

Das Hochbeet Bewässerungssystem muss allerdings platziert werden, bevor Pflanzen gesetzt werden. Logisch, schließlich soll das Rohr- mit Ausnahme des Einfüllbereichs – komplett in der Erde versenkt werden.

Effektivität des Bewässerungssystems in der Praxis

Die Vorteile des Gärtner Pötschke Hochbeet Bewässerungssystems liegen im Grunde auf der Hand. Dadurch, dass das Wasser direkt in die tieferen Erdschichten gelangt, ohne sich durch die oberen Bereiche „durcharbeiten“ zu müssen führt dazu, dass deutlich weniger Wasser verdunstet und entsprechend weniger gegossen werden muss. Das wiederum hat nicht nur den praktischen Vorteil weniger häufig die Pflanzen in seinem Hochbeet gießen zu müssen, sondern auch einen finanziellen Reiz.

Grafik Funktionsweise Hochbeet BewässerungssystemIn einer heißen Sommerperiode landen leicht viele tausend Liter Wasser in den Gartenbeeten. Eine drastische Reduzierung des Wasserbedarfs ist entsprechend natürlich auch im Geldbeutel spürbar. Mal ganz zu schweigen davon, das Wasser ein endliches Gut ist und wir sicher gut daran täten schon heute etwas bewusster damit umzugehen.

Die Herstellerfirma selbst spricht übrigens von einer Reduzierung des Wasserverbrauchs auf ein Fünftel(!). Ob dieser Wert nun stimmt oder nicht, dürfte etwas schwer nachzuweisen sein. Eine deutliche Minderung des Verbrauchs ist aber absolut logisch und nachvollziehbar.

Hochbeet Bewässerungssystem für kleines Geld

Insbesondere der sehr niedrige Anschaffungspreis macht die Bewässerungshilfe hochinteressant. Allein die Einsparungen, die man an Wasser über mehrere Jahre haben wird, sind schon Grund genug über eine Anschaffung nachzudenken. Darüber hinaus erspart es sicher den ein oder anderen Gießvorgang im Sommer. Zusätzlich kann auch die Ernte (muss aber nicht) durch die ständige Verfügbarkeit von Wasser üppiger ausfallen.

Insgesamt ist das Hochbeet Bewässerungssystem von Gärtner Pötschke für mich eine klare Kaufempfehlung.

HOchbeet Bewässerungssystem Pötschke

Hochbeet Bewässerungssystem Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top